HP: Wir sind besser als die anderen

Allgemein

Das Notebook-Geschäft läuft gut bei Hewlett-Packard (HP). So gut, dass sich die Manager selbstzufrieden in die Brust werfen und der Konkurrenz ein Good-Bye zuwinken.

Die Auslieferungszahlen für das laufende Jahr wachsen bei HP angeblich schneller als der Gesamtmarkt (plus 28 Prozent). Das behauptet wenigstens der zuständige General Manager Ted Clark, der für seine Sparte ein Wachstum von deutlich über 30 Prozent sieht. Damit könne man den Abstand zu den Konkurrenten weiter ausbauen. Damit das so bleibt, werde die Zahl der Entwickler im Product Development Center (PDC) von HP in Taiwan bis 2009 verdoppelt, kündigte Clark gestern vor Ort an. (rm)

DigiTimes