OpenOffice 2.3 ist da

Allgemein

Das freie Office-Paket hat zahlreiche Verbesserungen erfahren, und soll ausserdem schönere 3D-Grafiken produzieren.

OpenOffice wurde seit der Überführung des StarOffice-Paktes im Jahr 2000 durch den neuen Besitzer Sun Microsystems in eine OpenSource-Lizenz über 100 Millionen mal heruntergeladen. Ein paar mal auch von dem Ihnen sehr ergebenen Autor dieses Artikels, der den erfreulich zickenarmen Textverarbeitungsteil von OO seit Jahren gerne benutzt. Die aktuelle Version 2.3 bringt die üblichen Bugfixes und Weiterentwicklungen, besonders im Bereich der Spreadsheet-Funktionen und beim Dateiexport. [fe]

OpenOffice Pressemitteilung
OO 2.3 Download