Lenovo: Widescreen, 22 Zoll, 1920 x 1200 Pixel

Allgemein

Es ist der erste Widescreen-Monitor mit dieser hohen Auflösung. Sie war bislang für Monitore mit einer Diagonale von 24 – 27 Zoll reserviert.

Eine hohe Auflösung auf einer kleineren Bildschirmfläche gilt nicht jedem als erstrebenswert. Wer seine Augen schonen möchte, zieht vielleicht einen 27-Zöller mit einem entsprechend höheren Pixelabstand bei gleicher Auflösung vor.

Zugleich scheinen das Legionen von Hardcore-Gamern und professionelle Grafiker anders zu sehen. Und auch Notebooks quetschen meist deutlich mehr Pixel in jeden verfügbaren Quadratzentimeter, woran man sich längst zu gewöhnen hatte.

Wenn ein chinesischer Hersteller es wagt, werden schon bald zehn weitere folgen. Mit einer Flut von 20-Zoll-Modellen mit 1920er-Auflösung ist zu rechnen.

Lenovos Monitor heißt ThinkVision L220x und verfügt über einen DVI-Eingang mit HDCP, eine Helligkeit von 300 cd/ m² sowie ein Kontrastverhältnis von 1000:1. Entspricht also so ziemlich dem aktuellen Standard. Die Geräte sollen schon bald in den Regalen stehen – zu einem noch unbekannten Preis.

(von Wily Ferret/bk)

Inquirer UK