MSI-Notebooks: Pink oder babyblau

Allgemein

Die YA!-Edition für 999 Euro soll es in gewagten Trendfarben geben. Wohl, um neue Zielgruppen anzusprechen.

Optik ist wie immer Geschmackssache. Ob aber das gute alte hellblau und süßes Rosa ausgerechnet im Trend liegen? Zumindest das limettengrün, drittes Angebot von der MSI-Stange, wirkt da schon etwas frischer. Trendy sind zumindest die neuen Namen der alten Farben: Azur, Rosado, Mojito sowie das klassische Magic Black sollen zu Stil und Klamotten des Käufers passen. Daher gibt es auch Notebook-Tasche und Maus in passender Farbe dazu.
inq_msibunt.jpg
Innerlich blieb alles beim Alten: AMD Turion 64 X2 Mobile, 1.024 MByte DDR2 RAM,  WLAN b/g, 4-in-1 Kartenleser, 1,3 Megapixel-Webcam und Multi-DVD-Brenner nebst Fingerabdruck-Scanner, 12,1-Zoll WXGA-Widescreen (1.280 x 800), ATI Radeon Xpress 1270  und 160 GByte Festplatte sind für 999 Euro ein ordentliches Paket. Das mit 1.800 g Reisegewicht (mit Akku) schon zu spüren ist.
Wer den bunten Knaller sucht, MSI  nennt es exakt “PR210 YA!” (YA steht für Young Adult). Nettes Extra ist der zusätzliche Akku. (rm)
Hartware