Yahoo: Musik-Videos für MTV

NetzwerkeWorkspaceZubehör

Das Webportal schloss mit dem US-Medienkonzern einen ungewöhnlichen Deal ab: Man liefert dem Musiksender MTV Musik-Videos.

Vor einem Jahr fädelte Yahoo mit dem Konzern Nissan North America einen ungewöhnlichen und millionenschweren Sponsoring-Deal ein: Unter dem Begriff “Live Sets” spielen bekannte Künstler bis zu acht Songs in HD-Qualität in einem Studio vor echtem Publikum ein. Für diese Performances konnte man unter anderem Christina Aguilera, Kelly Clarkson and Avril Lavigne gewinnen.

Die HD-Videoclips fanden bis dato bei Yahoo über 10 Millionen Zuschauer. Ein Achtungserfolg, für den sich MTV nun erwärmen konnte. Deren Muttergesellschaft Viacom zahlt eine ungenannte Summe dafür, dass der Musiksender ab Montag die zweite Live-Set-Serie ausstrahlen darf. Die jeweils 30minütigen HD-Episoden sollen über die nächsten neun Monate bei MTV zu sehen sein.

Der Deal ist bemerkenswert, da erstmals Material eines Videoportals für TV eingekauft wird. Zudem waren Yahoo und MTV bislang erbitterte Wettstreiter bei den Musikdownloads: 23 Millionen monatliche Y!-Besucher gegen die 17 Millionen bei MTV – inklusive VH1.com, CMT.com und Urge. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen