Fujitsu präsentiert Maus mit Biometriefunktionen

Allgemein

Das japanische Unternehmen gab gestern bekannt eine neuartige Maus auf den Markt bringen zu wollen: Diese verfügt über ein System zur Handflächen Venen Biometrie Authentifikation.

Der PC Login Kit soll es seinen Nutzern ermöglichen sich an einen Rechner einzulogen ohne einen Benutzernamen und ein Passwort zu verwenden. Möglich wird das Ganze durch Biometrie. Zwar gibt es bereits seit einer ganzen Weile Systeme mit denen sich Benutzer zum Beispiel mit ihrem Fingerabdruck anmelden können, jedoch waren diese oft fehlerhaft oder benötigten zusätzliche Gerätschaften. “PalmSecure palm vein biometric authentication” nennt sich Fujitsus Entwicklung, laut einem Bericht der Japan Today.

Der PalmSecure PC Login Kit wird zusammen mit einer biometrischen Maus angeboten. Diese überprüft im Gegensatz zu Fingerabdruckscannern nicht den Daumen, sondern die Handunterseite. Das hat zahlreiche Vorteile, vom hygienischen Aspekt mal abgesehen kann die Hand so in einiger Entfernung zum Scanner gehalten werden.

Erstmals vorgestellt wurde die “palm vein biometric authentication” im Jahre 2005. Seitdem wurde die Technologie von Fujitsu stetig überarbeitet. Inzwischen soll sie wesentlich toleranter sein, was Winkel und Abstand der Hand angeht. Auch soll die Analyse wesentlich genauer ablaufen. (mr)

Bild: Fujitsu

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen