Apple lädt nach London ein

Allgemein

Vermutlich steht Europa kurz vor dem iPhone-Start, denn für nächsten Dienstag steht ein geheimnisvoller Medien-Event an.

Laut der englischen Fachzeitschrift MacWorld hat der kalifornische Konzern für den 18. September alle britischen Medien in Londons Prachtstraße Regent Street eingeladen – ohne nähere Angaben über den Inhalt des Events auszuplaudern. Der einzige kryptische Hinweis lautet: “Mum is no longer the word”. Ahja…

Am wahrscheinlichsten dürfte das wohl der offizielle Europa-Start des iPhones sein. Aber auch eine neue Stufe des TV/Film-Angebots wäre denkbar. Oder der Beatles-Start auf iTunes. Oder landen die Aliens? [rm]

MacWorld