NTP verklagt Mobilfunkanbieter

NetzwerkePolitikRechtTelekommunikation

Das durch die Klage gegen Blackberry-Hersteller Research in Motion bekannt gewordene Unternehmen hat nun mehrere US-Mobilfunker wegen Patentverletzung verklagt.

NTP hat einer Reuters-Meldung zufolge am 7. September vor einem Bezirksgericht in Virginia Klage gegen Sprint Nextel, AT&T Mobility, Verizon Wireless und T-Mobile USA eingereicht. Diese sollen mit ihren Angeboten zum mobilen Mailen Patente des Unternehmens verletzen.

NTP war durch eine Patenklage gegen RiM bekannt geworden, die der Blackberry-Hersteller erst vor wenigen Monaten durch Zahlung von 612,5 Millionen Dollar beilegen konnte. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen