Filezilla für Mac OS und Linux

Netzwerke

Der FTP-Client läuft mit Version 3.0.0 nicht mehr nur unter Windows.

Die Filezilla-Entwickler haben die Version 3.0.0 ihres FTP-Clients fertiggestellt. Größte Neuerung: Das Programm wurde in den vergangenen dreieinhalb Jahren komplett neu geschrieben und läuft nun auch unter Mac OS X, Linux und BSD. Die Vorgängerversionen waren noch Windows-Nutzern vorbehalten.

Einige Features aus Filezilla 2.x fehlen allerdings noch in der neuen Version, sollen aber bald nachgerüstet werden. Wer eine Funktion vermisst, kann Filezilla 2 und 3 problemlos auf demselben System betreiben, betonen die Entwickler. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen