HP kündigt zwei neue Handys an

Allgemein

Der weltweit größte Computerhersteller möchte sein Geschäft mit Mobiltelefonen weiter antreiben und hat zwei neue Geräte angekündigt.

Hewlett-Packard entdeckt neue Welten: Handys sollen der Wachstumsmotor der Zukunft sein, so der Unternehmen. Zu diesem Zweck investiert der Computerhersteller nun mehr Zeit und Geld in diesen Branchenzweig. Gleich zwei neue Geräte hat die Nummer eins auf dem Computermarkt gestern Abend angekündigt. Der iPAQ 600 Series Business Navigator sieht aus wie ein gewöhnliches Handy, verfügt jedoch über eine Navigationsfunktion mit 3D-Karten, so ein Bericht der Nachrichtenagentur Xinhua.

Als zweites mit im Rennen ist der iPAQ 900 Series Business Messenger, ein Smartphone mit QWERTZ-Tastatur. Mit den beiden Geräten möchte HP, laut Experten, endlich von seinem Image als reiner Computer- und PDA-Hersteller wegkommen. Das in Palo Alto beheimatete Unternehmen möchte zudem die iPAQ-Marke vorantreiben.

Im PDA-Markt befindet sich HP weltweit auf Platz zwei, direkt hinter Palm. Was Handys angeht ist das Unternehmen jedoch noch relativ frisch im Geschäft. (mr)

Bild: HP

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen