Apple: Geld zurück für iPhone-Erstkäufer

MobileSmartphone

Nachdem zahlreiche iPhone-Käufer der ersten Stunde wegen der überraschenden Preissenkung auf die Barrikaden gingen, gibt’s nun eine Entschuldigung von Apple – und einen 100-Dollar-Gutschein.

Mit einem offenen Brief auf der Apple-Website reagiert Steve Jobs auf die Proteste der Apple-Anhänger. Die hatten dem Konzern die Preissenkung beim iPhone um 200 Dollar übel genommen und reagierten mit zahllosen wütenden Mails, Weblog-Beiträgen und Foren-Postings. Jobs verteidigt die Entscheidung des Unternehmens zwar, räumt aber auch ein, dass man sich besser um die Erstkäufer hätte kümmern müssen. Quasi als Wiedergutmachung bietet man daher allen iPhone-Besitzern, die das Gerät noch für 600 Dollar erworben haben, einen Gutschein über 100 Dollar an, für den sie in Apple-Geschäften und im Apple Online Store einkaufen können. Die Details arbeitet man derzeit noch aus und will sie demnächst auf der Apple-Website veröffentlichen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen