Adobe: Ausblick auf Flash Media Server 3

Netzwerke

Die Version 3 des Flash Media Servers soll ein neues, verschlüsseltes Protokoll nutzen, um die gestreamten Inhalte besser zu schützen.

Wie Adobe heute ankündigte, soll der Flash Media Server 3 im ersten Quartal 2008 erscheinen. Die Software kombiniert Streaming-Server und Entwicklungsumgebung, um interaktive Anwendungen zu erstellen.

Die neue Version unterstützt den Videocodec H.264 und das Audioformat High Efficiency AAC+ (HE-AAC). Sie soll bessere Möglichkeiten bieten, um Live-Events in Echtzeit zu übertragen, und durch ein neues Protokoll besser vor dem Klau von Inhalten schützen. Zudem verspricht Adobe eine fast doppelt so hohe Streaming-Performance wie beim Vorgänger, so dass pro Server mehr Streams angeboten und mehr User bedient werden können. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen