Trojaner über gefälschte Trend-Micro-Website verbreitet

SicherheitSicherheitsmanagement

Mit einer ziemlich guten Kopie der Website des Antivirenspezialisten versuchen Cyberkriminelle derzeit einen Trojaner in Umlauf zu bringen.

Wie Trend Micro in seinem Weblog warnt, kursieren derzeit Mails, die vorgeblich von dem Sicherheitsunternehmen stammen und den Empfänger vor dem Diebstahl persönlicher Daten durch Spyware warnen. Abhilfe verspricht man mit der Trend Micro AntiSpyware, die sich der User von der Firmenwebsite herunterladen soll. Verlinkt ist allerdings die gefälschte Website trendmicroinc.cn, die der echten Trend-Micro-Website www.trendmicro.com nachempfunden ist. Statt Sicherheitstools gibt es dort aber den Trojaner Troj_Dropper.CNH, der gleich noch eine Spyware nachlädt. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen