iPhone hängt andere Smartphones ab

MobileSmartphone

Gute Aussichten für Apple: Im Juli, dem ersten kompletten Monat, in dem das iPhone zu haben war, hat sich das Gerät offenbar hervorragend verkauft.

Laut einer Umfrage der Marktforscher von iSupply waren 1,8 Prozent aller im Juli in den USA verkauften Mobilgeräte iPhones, womit Apple die etablierten Smartphone-Hersteller Nokia, Palm, RIM und Sony Ericsson abhängte. Ein Viertel der Käufer wechselte für das iPhone zu AT&T – damit dürfte sich das Apple-Handy auch für den Mobilfunkriesen gelohnt haben.


((Bild: Apple))

iSupply prognostiziert, dass Apple im Jahr 2007 insgesamt rund 4,5 Millionen iPhones absetzen können wird. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen