Packard Bell stellt Nanobook für 600 Euro vor

Allgemein

Es sieht aus wie ein sehr kompaktes Notebook. Es beruht auf einem Referenzdesign von VIA und heißt Easynote XS.

Das auf der IFA vorgestellte Teil ist nur 950 Gramm schwer. Es läuft mit Windows XP, da sich Vista schon gar nicht für so etwas eignet. Es verfügt über 1 GB Arbeitsspeicher und eine Festplatte mit 30 GB. WLAN und eine VGA-Webcam sind integriert, dazu ein Speicherkartenleser und zwei USB-Anschlüsse. Das Display hat eine Diagonale von sieben Zoll. Die Gehäuseabmessungen betragen 23 x 17 x 3 cm.

Mit aktiviertem WLAN soll der Akku des extrakleinen Easynote drei Stunden lang durchhalten. Das Nanobook-Referenzdesign von VIA nennt einen C7-Prozessor mit 1,2 GHz.

pbthing.jpgInquirer UK