Lieferengpässe bei Nvidia

Allgemein

Die Chips gehen zu Neige! Schnell, jemand muss etwas dagegen tun!

Wie unter der Hand zu erfahren ist, steht Nvidia vor Lieferproblemen bei GPUs und in Folge dessen Grafikkarten. Eine Folge des Erfolgs, wie auch der Marketing-Fehlentscheidungen von AMD/ATI im oberen Preissegment. Der Schuldige heisst aber angeblich wieder einmal TSMC. Die grosse Chipfabrik im chinesischen Meer hat im Juni und Juli weniger geliefert als erwartet, heisst es. Schön wiederum für die Gebrüder Radeon, die nun vor allem im bezahlbareren Preisbereich auftrumpfen und einen bunten Strauss neuer Lieferverträge abschliessen konnten. Das jedenfalls erzählte UK-Kollege Theo Valich heute vormittag. [fe]

Inquirer UK