Integriert Google den Wiki-Dienst Jotspot für Firmen-Intranets?

E-CommerceMarketingNetzwerke

Der im Oktober 2006 gekaufte Web 2.0-Experte Jotspot, mit dessen Produkten sich Nutzer selbst Wiki-Websites aufbauen konnten, soll nun endlich in Google integriert werden.

Das Google-Management hat Jotspot wohl vor allem deswegen gekauft, um das Know-how des Unternehmens zu integrieren- seit dem Kauf Ende vergangenen Jahres hat sich aber nach Außen hin nicht viel getan.

Nach einem Bericht des Blogs “Google Blogoscoped” scheint das Warten langsam beendet: Google hat eine Login-Seite für einen Service gebaut. Der “Google Wiki” heißt. Bereits seit April sind die Hilfe- und Support-Seiten von Jotspot auf Google-Servern gehostet, Jotspot durfte erst einmal keine Neukunden annehmen und nur die bisherigen User weiterbedienen. Die neue Startseite zeigt, dass Google nun etwas vorhat mit dem Erwerb, doch einen offiziellen Starttermin gibt es noch nicht.

Googles Unternehmenslösungs-Manager Dave Girouard hatte aber im Juli durchblicken lassen, dass Jotspot ein Teil der “Google Apps”-Strategie werden wird. Bringt Google also eine Lösung für Intranet-Wikis? Der zunehmende Drang der Suchmaschine, die kleinen und mittleren Unternehmen zu erreichen, deutet darauf hin. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen