HD-DVD-Laufwerk für Xbox 360 wird billiger

Data & StorageStorage

In der Schlacht um das Nachfolgeformat der DVD scheint sich der Kampf immer weiter zuzuspitzen: Nun schlägt Microsoft zurück.

Das HD-DVD-Lager baut seinen größten Vorteil gegenüber dem Konkurrenzformat Blu-ray noch weiter aus – den Preis. Das HD-DVD-Laufwerk für Microsofts Next-Gen-Konsole, die Xbox 360, wird in Zukunft 20 Euro günstiger angeboten. Dies ist neben einer Reduzierung des Konsolenpreises, die zweite Senkung innerhalb kürzester Zeit. Damit kommen HD-DVD-Anhänger noch günstiger in den Genuss des hochauflösenden Formates. Wie die Nachrichtenagentur APA berichtet steigt auch HD-DVD-Entwickler Toshiba immer weiter in den Preiskampf ein.

Das japanische Unternehmen hat auf der Elektronikmesse IFA, in Berlin, neue Player zum Preis von unter 300 Euro vorgestellt. Diese kosten somit rund die Hälfte dessen, was ein ähnlicher Blu-ray-Player kostet. Noch billiger ist da nur noch Microsofts HD-DVD-Laufwerk mit 180 Euro.

Sowohl Microsoft als auch Sony, mit seiner PS3, setzten auf Konsolen als Hoffnungsträger im Formatstreit. Rund 2 Millionen Playstation3 wurden seit Markteinführung im März in Europa verkauft. Im Vergleich dazu wurden im gleichen Zeitraum rund halb so viele Stand-alone-Blu-ray-Player abgesetzt. (mr)

Bild: Microsoft

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen