Casio entwickelt ultraschnelle Digicam

WorkspaceZubehör

Ein Digitalkameraprototyp des japanischen Unternehmens soll können, was zuvor nur teueres Hightech-Equipment konnte.

Die Kamera kann etwa 60 Fotos pro Sekunde schießen. Doch das ist noch nicht das volle Potential des neuen Prototypen. Seine volle Leistung entfaltet die Digicam erst im Videomodus. 300 Bilder pro Sekunde schafft das Casiogerät. Damit ist die Kamera deutlich schneller als das menschliche Auge und ermöglicht auf diese Weise extrem langsame Zeitlupeneffekte. Bisher war für solche Aufnahmen ein spezielles Equipment notwendig, so eine Pressemitteilung des Unternehmens.

Ein Produktionsdatum gibt es noch nicht. Auch sind der Preis und Markenname bisher reine Spekulation. Doch gibt es das Gerät bereist auf der IFA in Berlin zu bewundern. Die technischen Spezifikationen sind folgende: 6-Megapixel Chip, VGA-Auflösung im Kameramodus, und 12-fach optischer Zoom. (mr)

Bild: Casio

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen