Sony gibt proprietäres Audioformat ATRAC auf

Allgemein

Und macht den eigenen Musik-Download-Dienst Connect auch gleich dicht. Der auf diesem geschlossenen, kopiergeschützten System beruhte.

Sonys neue Walkman-Player, die auf der IFA in Berlin vorgeführt werden, bedienen die Formate MP3 und Advanced Audio Coding (AAC) sowie Windows Media Audio (WMA) – Microsofts Format allerdings mit DRM. Abspielbar sollen auch Videos in den Formaten MPEG4 sowie H.264 sein.

Sony setzt also mit den neuen Geräten vor allem auf vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Borgsoft und dem Windows Media Player. Aus dem Itunes-Store sind zumindest DRM-freie AACs ohne Umwege abspielbar.

(bk)

Inquirer UK

Musikmarkt