8 GByte auf einem USB-Stick

Data & StorageStorageWorkspaceZubehör

Der “Cruzer Micro” von Sandisk ist jetzt mit einer Kapazität von acht Gigabyte ethältlich; der USB-Anschluss lässt sich einschieben.

Dienstag abend stellte Speicherspezialist SanDisk die 8-GByte-Version seines USB-Flashdrives vor. Auf 5 cm Länge, 1,3 cm Dicke und mit nur 14 Gamm Gewicht können so große Datenmengen in der Hosentasche bewegt werden.

Statt Schutzkappen, die leicht verlorengehen, setzt SanDisk auf einen einschiebbaren USB-Stecker.

Das kleine Speicherwunder nutzt die “U3TM”-Technik und kann so Anwendungen vom Speicherstick ausführen, ohne eine Festplatte zu benötigen. Als Beweis liefert der Hersteller gleich die Programme Skype und “CruzerSync” (synchronisiert Daten mit dem PC) sowie ein Passwort-Management-System mit.

Der “SanDisk Cruzer Micro 8GB” soll weltweit im September, vielleicht auch erst Anfang Oktober, für knapp 130 Dollar im Handel sein. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen