Sony: Riesen LCD-TVs in Planung

Allgemein

Der japanische Elektronikgigant plant die bisher größten für Consumer erhältlichen LCD-Fernseher auf den Markt zu bringen.

15 neue Modele der Bravia-Reihe hat Sony der Öffentlichkeit vorgestellt: Dabei reichen die Bilddiagonalen der Geräte von großen 40 Zoll bis zu gewaltigen 70 Zoll. Das kleinste Gerät kostet dabei rund 2.400 US-Dollar und das größte soll mit etwa 35.000 US-Dollar zubuche schlagen, so ein Bericht des SMH.

Der 70-Zoll LCD soll der größte bisher für Privatkunden erhältliche Fernseher sein und verfügt laut Hersteller über eine Technologie, die automatisch Unschärfe beseitigen soll. Das japanische Unternehmen möchte 10 Millionen Bravia-Fernseher bis zum März nächsten Jahres verkauft haben. Überhaupt hat Sony eine große finanzielle Erholung angekündigt, nachdem unerwarteten Batteriedebakel letztes Jahr und den schlechten Verkaufszahlen seiner PS3, eine durchaus wahrscheinliche Prognose, so Analysten. (mr)

Bild: Sony

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen