Sony präsentiert Design-PC fürs Wohnzimmer

KomponentenPCWorkspaceZubehör

In Berlin soll der “Vaio LT HD PC/TV” die Messebesucher vom Hocker hauen.

Sony kündigte gestern an, auf der Funkschau einen All-In-One-Design-Rechner zu zeigen. Das flache Gehäuse des Vaio LT HD PC/TV wird parktisch hinter eine Glasscheibe geklebt, die gleichzeitig Bildschirm und Ständer ist. Eine gewisse Verwandschaft mit der Formensprache der Apple iMacs fällt gleich ins Auge.

Sony offeriert diverse LT-Konfigurationen, zum Beispiel auch ein High-Definition-Modell mit entsprechendem 22-Zoll-Screen und Blu-ray-Laufwerk (die Grafikkarte wird nicht genannt). Der Brenner bringt bis zu 50 GByte auf einem BD-Medium unter. TV-Fähigkeiten und Fernbedienung sind selbstredend serienmäßig.

Die Wireless-Tastatur lässt sich zusammenklappen und wegräumen. Als Herz wird dem Wohnzimmer-Vaio ein Intel Core 2 Duo sowie 2 GByte RAM eingepflanzt. Eine 1,3-Megapixel Webcam und ein Mikrofon erlauben Videokonferenzen.

Der künftige Startpreis soll bei 1.900 Euro liegen und sich leicht bis auf 2.900 Euro hochschrauben lassen. Die Festplattengrößen verriet Sony allerdings noch nicht. (rm)

Bild: Sony

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen