Earthlink säbelt Jobs weg

FinanzmarktIT-DienstleistungenIT-ProjekteNetzwerkeUnternehmen

Einer der größten Internet Service Provider (ISP) der USA baut kräftig um. Vier Standorte sollen geopfert werden.

Earthlink plant den Abbau von 900 Jobs. Die Maßnahme ist Teil eines Restrukturierungsplans, in dessen Zuge auch vier Standorte in den USA aufgegeben werden. Die Maßnahmen sollen bis zum Ende des Jahres vollendet sein und den zuvor vorausgesagten Gesamtjahresverlust von bis zu 38 Millionen nun auf um die 25 Millionen Euro dämpfen. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen