Nokia: Probleme mit E90-Communicator

MobileSmartphone

Das finnische Unternehmen gab an, dass sich die Auslieferung des N90-Communicators aufgrund von Hardwareproblemen verzögern soll.

Nokias Business-Flaggschiff der E90-Communicator hat derzeit mit zwei Hardware-Mängeln zu kämpfen, wodurch es laut Nokia zu Verzögerungen in der Auslieferung der des Business-Phones kommen kann. Hintergrundgeräusche und ein Rauschen in dem Mikrophon des Communicators haben zu einer Beschwerdewelle von empörten E90-Usern geführt. Dies gab Theresa Parenteau, Nokia Sprecherin für den Bereich Enterprise Solutions, laut einer Meldung der Nachrichtenagentur Reuters bekannt.

“Obwohl das Problem inzwischen behoben ist kann es zu einer geringeren Verfügbarkeit (der Geräte) kommen als zunächst erwartet”, so Parenteau weiter. Das Business-Gadget ist bereits seit Februar dieses Jahres im Handel. Es gab zunächst zahlreiche Beschwerden von Kunden, die sich über Kratzer auf dem Display beschwerten, die durch herausstehende Tasten und eine mangelhafte Beschichtung des Bildschirms verursacht wurden. (mr)

Bild: Nokia

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen