Yahoo startet neuen Mail-Service

Netzwerke

Der Internetriese hat heute bekannt gegeben seinen Mail-Client um zahlreiche Funktionen erweitern zu wollen.

In Zukunft sollen Yahoo-Mail-User von ihrem Account aus kostenlos Textnachrichten an Handys und andere Computer verschicken können. Das verbesserte Yahoo Mail soll die größte Veränderung an dem Client seit dem Marktstart vor einer Dekade sein. Neben der Möglichkeit Textnachrichten an Mobilfunktelefone zu versenden können Yahoo-User nun auch mit Benutzern von Microsofts Live Messenger chatten, so eine Meldung von Japan Today.

“Wir bringen Text und Instant Messing wirklich zu einem komplett neuen Publikum”, meint Yahoo-Mail Vizepräsident John Kremer. Der Internetgigant verlangt für das Empfangen und Versenden der Textmitteilungen keine Gebühr. Wie auch immer könnten jedoch Handy-Besitzer von ihren Providern zum Zahlen aufgefordert werden.

Der Service ist auf Grund von Absprachen mit Netzbetreibern vorerst nur in Indien, Kanada, den Philippinen und den USA zu haben. Ob auch in Europa eine derartige Yahoo-Mail-Version geplant ist, ist derzeit unbekannt. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen