Dell-Notebooks brennen wieder

Allgemein

Flammendes Laptop-Inferno in Columbus, Ohio. Zwei Löschzüge der örtlichen Feuerwehr bezwingen Dell Dimension 9200.

Was? Schon wieder? Aus Columbus, im US-Bundesstaat Ohio erreicht und die brandheisse (*räusper*) Nachricht von der Explosion eines Dell Dimension Klappbooks. Douglas Brown, der betroffene Ex-Notebookbesitzer: “..sah aus wie ein Feuerwerk, eigentlich cool, wenn es nicht in meinem Haus stattgefunden hätte”. Die örtliche Feuerwehr bezwang den Brand mit Hilfe von zwei Pumpenfahrzeugen, einem Drehleiter-LKW, einem Notarztwagen, der Hazardous Materials-Squad (“Hello? Gordon Freeman?”) und dem Bataillonskommandeur. Brown wandte sich zur Schadensregulierung an den Dell-Support, der ihm riet, es zunächst bei seiner eigenen Versicherung zu versuchen. “Ich hätte gedacht, Dell hätte da eine besser Antwort”, so Brown, “immerhin wurde das Feuer in meinem Haus von ihrem Computer verursacht”. [fe]

Consumer Affairs