Intel stellt schnelle Mobil-CPU Extreme Mobile X7900 vor

KomponentenMobileWorkspace

Pünktlich zum Start der Games Convention präsentiert Intel “die schnellste Mobil-CPU der Welt”

Es ist Intels neues Mobil-CPU-Flaggschiff: Der “Core 2 Extreme Mobile X7900”, den der Prozessor-Hersteller insbesondere für Notebook-Gamer anpreist. Auf der Intel-Roadmap war der Prozessor bereits im Frühjahr verzeichnet .

Dass es sich beim Extreme Mobile X7900 um die – wie Intel betont – “schnellste Mobil-CPU der Welt” handelt, daran ist durchaus etwas dran: Zwar basiert sie noch auf dem 65-Nanometer- Fertigungsverfahren (“Merom”-Kern), doch sie ist mit 2,8 GHz (FSB 800 MHz) getaktet, bietet 4 MByte Level-2-Cache und ist vor allem nicht “gelockt”, kann also übertaktet werden – auch wenn bei Laptops die Möglichkeiten für eine zusätzliche Kühlung begrenzt sind. Ohne “großen Kühlaufwand” soll der Prozessor mit bis zu 3,2 GHz zu betreiben sein.

Der Preis liegt bei 851 US-Dollar pro Tausender-Einheit.(tk/mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen