3D-Gaming ohne Shutter-Brille

KomponentenWorkspace

NEC und Spatialview werden auf der Games Convention einen 19-Zoll-TFT-Monitor für Gamer zeigen, der eine dreidimensionale Ansicht ohne Shutter-Brille erzeugt.

Bislang wurden derartige 3D-Monitore für Marketing-Zwecke oder etwa im Bereich der Medizin eingesetzt. Der “Spatial View MU 1913” (PDF) soll es nun aber auch Gamern ermöglichen, in 3D-Optik zu spielen. Das Gerät basiert auf dem NEC-Bildschirm MultiSync LCD90GX2, der mit einem speziellen Filter ausgestattet ist. Der 3D-Eindruck soll im Abstand von 70 bis 150 Zentimetern zu sehen sein.

Wer auf der Games Convention von dem Monitor überzeugt wird, soll ihn auch gleich ordern können. Zum “Messesonderpreis” von 1000 Euro erhält man das Spatial View 19-Zoll-3D-Display in der Gaming Edition mit Treibern und Softwarepaket. Zu besichtigen ist der LCD-Screen am Speed-Link-Stand in Halle 4/F 22, im Gamingzelt sowie bei Freaks4U in Halle 4/F31. (tkr/mr)

Bild: NEC

( – pcpro.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen