Web-Office Zoho geht offline

NetzwerkeOffice-AnwendungenSoftware

Das Online-Text-Verarbeitungsprogramm Zoho Writer wurde um eine Offline-Funktion erweitert.

US-Blogger Michael Arrington war schon erstaunt, als er hörte, dass Zoho Writer nun auch offline funktioniert. Viel erstaunter war er jedoch darüber, wie er den offline funktioniert. Um auch ohne einen Internetanschluss laufen zu können nutzt Zoho Googles Open-Source-Software Google Gears. Kontrovers, findet Arrington, da Zoho Writer in direkter Konkurrenz zu Googles Docs & Spreadsheets steht – Googles Online-Office-Suite. Die Lösung des Suchmaschinengiganten funktioniert ironischerweise allerdings noch nicht offline, so der Blogbeitrag von Arrington.

Um den offline Modus nutzen zu können müssen sich Zoho-User erst den Google Gears Plug-In herunterladen. Dieser funktioniert ab dem Internetexplorer 6, beziehungsweise Firefox 1.5. Auch unter Linux und Mac OS kann der Plug-In genutzt werden.

Bisher kann der offline Client lediglich Dokumente lesen. Das Speichern ist eine Funktion, die die Web-Suite erst in Zukunft offline beherrschen wird. (mr)

Logo: Zoho

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen