Sicherheit geht vor: USB-Stick mit Zahlencode-Eingabe

SicherheitSicherheitsmanagement

Corsair setzt beim Schützen wichtiger Daten auf bewährte Technik: Nur die richtige Zahlenkombination gibt den Zugriff auf den USB-Stick frei.

Wem ein Fingerabdrucksensor zu anfällig und eine Verschlüsselungssoftware zu aufwendig ist, um seine Daten auf einem USB-Stick geschützt zu verwahren, sollte sich Corsairs Flash Padlock einmal ansehen. Der Stick verfügt auf der Oberseite über ein simples Zahlenfeld: Will man auf die Daten zugreifen, muss ein Code eingegeben werden. Wird der Flash-Speicher vom USB-Port abgezogen, verschließt sich der Stick selbstständig wieder.

Der Speicher kommt ohne Software aus und ist somit an jedem Rechner zu benutzen. Der Padlock-Stick ist mit einem und zwei GByte Kapazität erhältlich, die kleinere Variante soll rund 22 Euro kosten. (tkr/mr)

Bild: Corsair

( – pcpro.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen