Meilenstein: 100 Millionen DivX-Geräte

Allgemein

DivX baut sein Universum durch clevere Kooperationen mit den führenden Herstellern wie LG Electronics, Philips, Samsung, Sony oder Thomson kräftig aus.

Seit sie ihr Zertifizierungsprogamm vor vier Jahren startete, konnten die Lizenzpartner der DivX Inc. mehr als 100 Millionen zertifizierte Geräte absetzen. Dieser gewaltige Berg setzt sich aus 2500 verschiedenen Modellen (u.a. DVD-Player, Recorder, Digitalkameras, Mobiltelefone, Auto-Entertainment-Systeme) zusammen. Alle seien sie in der Lage, die Wiedergabe von DivX-Dateien im vollen Umfang zu gewährleisten. Das Unternehmen entnimmt den eigenen Statistiken (oder dem Kaffeesatz?), dass 32 Prozent aller weltweit verkauften DVD-Player die DivX-Wiedergabe unterstützen. In vielen Regionen wurde DivX zum Muss: So erreiche das Format beispielsweise in Ländern wie Frankreich, Spanien, Korea oder Russland eine Marktdurchdringung von etwa 90 Prozent bei DVD-Playern.
Nun will die DivX Inc. auch den Rest der Welt erobern und die Lizenzierung auf neue Produktkategorien (vor allem vernetzte Geräte) ausdehnen. [rm]

XbitLabs