Gaming-Indies in Deutschland arbeiten enger zusammen

Allgemein

Es geht auch ohne Konzerne: JoWood und CDV unterschreiben Vertriebsdeal.

Der durchaus erfolgreiche österreichische bzw. steiermärkische Spielehersteller JoWood lässt seine nächsten Games in Deutschland von der Karlsruher Firma CDV vertreiben. Dazu unterzeichneten die beiden Unternehmen am Freitag einen entsprechenden Vertrag. Eine solche Zusammenarbeit an den etablierten Konzernen vorbei ist eine gute Nachricht für die unabhängigen Spiel-Entwickler hierzulande, und durch die verbesserte Konkurrenzsituation auch für die Spieler. [fe]

futurezone