Mehr Selbstdarstellung im Web

MarketingNetzwerkeSoziale Netzwerke

Rund ein Fünftel der Deutschen veröffentlicht private Informationen im Web. Besonders fleißig sind die jüngeren Altersgruppen, hier ist es sogar jeder Zweite.

Die Deutschen machen ihr Privatleben zunehmend öffentlich, sei es im Weblogs, Communities oder auf einer eigenen Website. Laut einer Umfrage von Forsa und dem Branchenverband Bitkom stellen bereits 19 Prozent der Bundesbürger private Informationen ins Web.


((Bild: Bitkom))

Männer sind dabei deutlich exhibitionistischer veranlagt als Frauen. Während 25 Prozent der Herren online einen Steckbrief und Fotos veröffentlicht haben, sind es bei den Damen nur 14 Prozent. Und auch das Alter spielt eine große Rolle: bei den 14- bis 29-Jährigen gibt jeder Zweite privates von sich auf der eigenen Website oder im Weblog, im Profil bei Online-Communities oder in Single-Börsen preis. Mit steigendem Alter sinkt dieser Anteil, bei den 45- bis 59-Jährigen sind es nur noch 10 Prozent und bei den Über-60-Jährigen nur noch 3 Prozent. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen