Virgin Media landet in Frankreich

IT-DienstleistungenIT-ProjekteMobileMobilfunkNetzwerkeTelekommunikation

Sir Richard Bransons Medienkonzern schickt sich an, Europa zu erobern. In guter Alliierten-Manier landet er zuerst einen Coup in Frankreich.

Die Virgin Group ist laut der Times in regen Verhandlungen mit Numéricable, Frankreichs größtem Kabelbetreiber, der 9 Millionen Haushalte mit Tripleplay versorgt. Der Provider soll unter das Markendach von Virgin schlüpfen – wie weitere Medienanbieter quer durch Europa.

Mit NTL/Telewest ist ähnliches schon auf der Mobilfunk-Seite gelungen, was Virgin willkommene Lizenzeinnahmen beschert.
Virgin Mobile ist bereits in Frankreich vertreten, ein Radiostation der Virgin Group in Coop mit Medienkonzern Lagardère soll folgen. Deren Europe2-Radiostationen werden künftig unter der Flagge Virgin Radio senden. Nach dem Frankreich-Feldzug sollen dann die Nachbarländer virginiert werden. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen