Wi-Fi in Flugzeugen ab nächstem Jahr?

MobileWLAN

American Airlines kooperieren mit dem Provider AirCell und möchten ab nächstem Jahr ihren Fluggästen Wi-Fi über den Wolken bieten.

Mit Wi-Fi im Flugzeug möchte die amerikanische Fluggesellschaft gegenüber ihrer Konkurrenz punkten. Vor allem Geschäftsmänner und Frauen werden den Vorzug eines solchen Services zu schätzen wissen. Sie können so E-Mail checken, im Web surfen oder auf Unternehmens Intranets zugreifen. Das alles während sie sich in luftigen Höhen von einigen tausend Metern befinden, so eine Meldung von Yahoo News.

Die ist nicht das erste Mal, das ein Unternehmen ein solches Vorhaben verspricht. Erst letztes Jahr kündigte Boing einen ähnlichen Service an, der allerdings aus verschiedenen Gründen fehlschlug. Doch diese neue Ankündigung scheint Hand und Fuß zu haben. Sogar ein konkreter Preis von 10 US-Dollar pro Flug wurde bereits festgelegt. “Zeit wirds”, meint Rena Bhattacharyya, vom Marktforschungsinstitut IDC. Das Bedürfnis für Internet überall und jederzeit wird immer größer, behaupten die Experten. Zudem fallenden die Preise, eine positive Tendenz sei zu verzeichnen. (mr)

Bild: American Airlines

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen