Apple präsentiert neue iMacs

Allgemein

Die neue iMacs sind wesentlich schlanker als ihre Vorgänger und zudem in ein schickes Aluminium-Gehäuse gehüllt.

Heute präsentierte Apple das lange erwartete Update seiner iMac-Rechner. Diese gibt es nun in 20 und 24 Zoll zu einem Preis von 1.199 bis 1.799 US-Dollar je nach Konfiguration. Dies gab Steve Jobs, der Apple-CEO auf einem Presseevent im kalifornischen Cupertino bekannt, so eine Meldung der Nachrichtenagentur Reuters.

Die kosten für den 24 Zoll iMac sind um 200 US-Dollar gesunken und das 17-Zoll-Model ist nun komplett eingestellt worden. Auch sind nun alle Rechner mit Intel-Chips ausgestattet.

Apples Marktwert hat sich in den letzten Quartalen verdoppelt oder sogar verdreifacht”, so Shannon Cross von Cross Research. Demnach könnte dieser neue iMac Apple zu einer wesentlich besseren Marktposition verhelfen. (mr)

Bild: Apple

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen