Buy.com macht Facebook zur Online-Auktions-Plattform

MarketingNetzwerkeSoziale Netzwerke

Buy.com gab heute an einen neuen Service gestartet zu haben mit dem Namen “Garage Sale”.

Der neueste Dienst von buy.com verwandelt Social-Networking-Plattformen in Online-Handelshäuser. Als erstes darf sich Facebook über diese Umgestaltung freuen. Mit dem neuen Service können sich Social-Networker den Weg über Seiten wie eBay sparen und stattdessen direkt in ihrem Profil die Waren verkaufen, so Yahoo-News.

Hauptaugenmerk von buy.com ist es dabei, eBay weitere Kundschaft abzugewinnen. Momentan ist der Service allerdings nur für Facebook-Nutzer zu haben, aber auch andere Plattformen sollen bald in den Genuss des neuen Features kommen.

“Wir sehen darin große Möglichkeiten, Millionen von Nutzern, von Business- und Social-Networks, eine Alternative für eBay aufzuzeigen”, begründet Neel Grover, CEO von buy.com in einer offiziellen Stellungnahme. (mr)

Logo: Buy.com

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen