Google erschüttert die Online-Wirtschaft

Netzwerke

Kleine Änderungen der Index Algorithmen kosten Firmen bis zu 41 Prozent ihres Internettraffic.

Wie es aussieht, hat Suchmaschinentitan Google wieder einmal ein paar Schräubchen verdreht. Jedenfalls berichtet Answers.com von einem Traffic-Verlust von 28 Prozent gegenüber der Vorwoche. Technorati hat 25 Prozent und Dictionary.com sogar 41 Prozent seines Traffics eingebüßt – und niemand weiss präzise, warum.

Dasselbe kann auch jeder anderen Firma passieren, die online geschäftlich tätig ist. Irgendwann in naher Zukunft könnten deswegen die ersten Prozesse gegen Google anlaufen. [fe]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen