Entwarnung: Samsung produziert wieder (Update)

Data & StorageStorage

Der südkoreanische Halbleiterhersteller hat den Stromausfall nahe Seoul besser verkraftet als befürchtet.

Ein Monat Produktionsausfall? Das waren übertriebene Befürchtungen (wir berichteten). Samsung gab am Samstag Entwarnung: Alle sechs betroffenen Fertigungslinien laufen angeblich wieder plangemäß, teilte ein Konzernsprecher dem Wirtschaftsdienst Reuters mit.

Der Speicherchip-Weltmarktführer (allein 44 Prozent bei NAND) hatte die Werke zuvor wegen eines Stromausfalls geschlossen. Der Vorfall löste weltweit Befürchtungen über einer Verknappung von Speicherchips und damit verbundenen höheren Preisen aus. (rm)

Bild: Samsung

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen