Umsätze mit Spielekonsolen steigen

Allgemein

Im ersten Halbjahr 2007 gingen in Deutschland 1,3 Millionen Spielekonsolen über die Ladentheke; 400 000 mehr als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres.

Der Branchenverband Bitkom vermeldet unter Verweis auf Zahlen der GfK ein rasantes Umsatzwachstum mit Spielekonsolen. In der ersten Jahreshälfte 2006 wurden hierzulande Geräte im Wert von 276 Millionen Euro verkauft. Der Umsatz kletterte damit um 73 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.


((Bild: Bitkom))

Für das Gesamtjahr mit dem noch ausstehenden Weihnachtsgeschäft erwartet man nun neue Rekorde: einen Umsatz von 705 Millionen Euro und einen Absatz von 3,7 Millionen Konsolen prognostiziert der Verband. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen