ATI zeigt nativen Displayport

Allgemein

Displayport 1.1 soll mit einer noch nicht angekündigten GPU unterstützt werden. Die Rede ist von Grafikkarten der Schanghai-Klasse, R700 FireGL.

Der native Displayport durchläuft derzeit die Kompatibilitätstets der VESA (Video and Electronics Standards Association). Wenn ATI das Silizium dafür schon hätte, könnte der native Displayport bereits in die um die Jahreswende erneuerte Palette von 2400 / 2600 / 2900 integriert werden. Tatsächlich wird er erst in der nächsten Generation von Grafikkarten zu finden sein.

Displayport wird DVI als grafische Schnittstelle ersetzen. Der Umstieg mit neuen Grafikkarten ist in der ersten Jahreshälfte 2008 zu erwarten.

(Charlie Demerjian/bk)

Inquirer UK

Business Wire