Spam-Tool für Einsteiger

SicherheitSicherheitsmanagementVirus

Nicht nur ein Virus lässt sich mittlerweile im Baukastensystem zusammenklicken, sondern auch die eigene Spam-Kampange ist mit dem passenden Tool leicht erstellt.

Den Sicherheitsexperten von Panda Security zufolge wird im Internet derzeit ein Spam-Tool für 450 Euro angeboten, mit dem selbst Einsteiger in kürzester Zeit eine Spam-Welle lostreten können. Das Tool verschickt auf Wunsch Spam-Mails, kann aber auch Foren und Weblogs mit Werbebotschaften und Links zumüllen – von Captchas und IP-Blacklists lässt es sich dabei nicht abhalten. Über eine lange Liste von Proxies verschleiert das XRumer getaufte Tool die Herkunft der Kommentare, zudem erkennt es die Captchas verbreiteter Programme wie phpBB, vBulletin und Phorum. Der Benutzer braucht nur Text und Links eingeben sowie ein paar Angaben für die Forenregistrierungen zu machen, dann sucht er sich aus, wo seine Werbebotschaften platziert werden sollen. Für 50 Euro Aufpreis wird sogar ein Zusatztool angeboten, das das Web nach geeigneten Seiten für die Spam-Attacke durchforstet. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen