Interbrand-Studie: Google steigert Markenwert deutlich

Allgemein

Der Suchmaschinenbetreiber konnte um 44 Prozent zulegen und zählt nun zu den 20 wertvollsten Marken der Welt.

Das siebente Jahr in Folge haben die Business Week und Interbrand ihre Rangliste der wertvollsten Marken (PDF) erstellt. Angeführt wird sie weiterhin von Coca Cola, das allerdings etwas einbüßte und noch mit einem Markenwert von 65,3 Milliarden Dollar beziffert wird. Die Nummer Zwei und Drei, Microsoft und IBM mit einem Markenwert von 58,7 beziehungsweise 57,1 Milliarden Dollar, rücken näher.

Zu den erfolgreichsten Marken zählt 2007 der finnische Handy-Hersteller Nokia, der seinen Markenwert um 12 Prozent steigern konnte und damit den Chiphersteller Intel überhohlt, der leicht verlor.

Google hat es innerhalb von zwei Jahren in die Top 20 des Rankings geschafft. Die Suchmaschine steigerte ihren Markenwert um 44 Prozent auf 17,8 Milliarden Dollar und hängt damit andere Online-Angebote ab: auf Rang 48 landet eBay, Yahoo schafft nur Platz 55 und Amazon platziert sich auf der 62. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen