Eminem-Label verklagt Apple

NetzwerkePolitikRecht

Der Computerbauer soll ohne Erlaubnis über iTunes Eminem-Songs verkauft haben.

Apple hat zwar einen Deal mit Universal Music und dessen Ableger Interscope, die die Eminem-CDs vertreiben. Doch das Urheberrecht liegt weiter beim Label 8 Mile Style, das nun von Apple für die Urheberrechtsverletzung 75 000 Dollar und bis zu 150 000 Dollar pro Eminem-Song, der bei iTunes angeboten wurde, verlangt. Da es um 70 bis 80 Lieder handeln soll, wären das rund 12 Millionen Dollar.

Wie Die Welt berichtet, hatte 8 Mile Style Apple sogar ausdrücklich untersagt, die Songs anzubieten. Ohne Erfolg, weshalb man nun Klage einreichte. (dd)

((Bild: Eight Mile Style))

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen