Keine Glücksspiele mehr im Second Life

NetzwerkeSicherheit

Wetten und Glücksspiele sind in der virtuellen Welt von Second Life ab sofort verboten.

Linden Labs hat die Nutzungsbedingungen für Second Life geändert und Glücksspiele verboten – die unzähligen Casinos der virtuellen Welt müssen nun schließen. Begründet wird der Schritt mit der sehr unterschiedlichen Rechtslage in verschiedenen Ländern. Linden Labs könne schließlich nicht für jeden einzelnen Bewohner kontrollieren, was der darf und was nicht. Das Glücksspielverbot sei daher notwendig gewesen, um Second Life weiter betreiben zu können. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen