Google plant Copyright-Filter für YouTube

NetzwerkePolitikRecht

Ab September sollen Piraterievorwürfe gegen das Videoportal nicht mehr zu halten sein.

Im laufenden Verfahren Viacom gegen Google wegen angeblicher Copyrightverletzungen durch die Videoplattform YouTube kündigte der Suchmaschinen- und Video-Riese an, ab September einen Filter in das beliebte Online-Kino zu integrieren.

Durch einen digitalen Fingerabdruck, den urheberrechtlich geschützte Werke erhalten, sollen Verwerter in die Lage versetzt werden, innerhalb von Minuten die Verbreitung zu verhindern. Der Prozess, in dem Viacom von Google Schadensersatz von einer Milliatrde US-Dollar fordert, wird im August fortgesetzt. [fe]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen