Ballmer bereichert Begriff-O-Sphäre

Allgemein

Microsoft-Ober-Sprachschöpfer Steve Ballmer liefert wieder Stoff für Legenden.

Steve Ballmer hat nervöse Investoren mit neuen, markigen Kernsätzen besänftigt. Und dabei, auf dem alljährlichen Microsoft’s Financial Analyst Meeting, den Sprachschatz unserer Branche ein weiteres Mal bereichert. So klärt uns uns über Zusammenhänge auf, wie “Vista wurde nicht von drei leuten ind drei Tagen in einer Garage gemacht”, zum Thema Zune vs. iPod “Ein übliches Missverständnis in der Tech Industry ist, dass die meisten Erfolge über Nacht eintreten”, zu Kameras und Telefonen “Tippen und Mausbenutzen ist nur eine Möglichkeit der Interaktion”, bis hin zu “Wir sind wild entschlossen, zu einem Kraftwerk des Anzeigengeschäfts zu werden”. Also, ehrlich, was würden wir ohne Steve Ballmer machen? Da wäre die IT-Branche doch viel langweiliger? [fe]

Infoworld