Rekordquartal für Apple

Allgemein

Der Computer-Hersteller hat im vergangenen Quartal 1,7 Millionen Macs verkauft, so viele wie nie zuvor, und seinen Gewinn nahezu verdoppelt.

Im dritten Geschäftsquartal, das im Juni endete, erwirtschaftet Apple einen Umsatz von 5,41 Milliarden Dollar und einen Gewinn von 818 Millionen Dollar. Im Vorjahreszeitraum lag der Umsatz noch bei 4,37 Milliarden Dollar und der Gewinn bei 472 Millionen Dollar.

Verantwortlich für die guten Zahlen ist der weiterhin große Erfolg der Apple-Produkte. So verkaufte Apple mit 1 764 000 Millionen Macintosh-Rechnern 33 Prozent mehr als im Vorjahresquartal und übertraf den bisherigen Rekord um 150 000 Geräte. Der iPod-Absatz zog um 21 Prozent an, so dass 9 815 000 Player über die Ladentheke gingen.

“Wir sind begeistert, den höchsten Umsatz und Gewinn eines Juni-Quartals in Apples Geschichte vermelden zu können, zusammen mit dem höchsten Mac-Verkauf überhaupt”, erklärte Apples CEO Steve Jobs. “Das iPhone steht vor einem großartigen Start – wir hoffen, das einmillionste iPhone bis zum Ende des ersten vollständigen Verkaufsquartals zu verkaufen – und wir haben noch einige neue Produkte in der Pipeline.” (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen