Internet für Silver Surfer immer wichtiger

Netzwerke

Auch die Generation 55plus ist online – ein Viertel von ihnen ist regelmäßig im Internet unterwegs, wöchentlich im Durchschnitt sieben Stunden.

Auch aus dem Alltag vieler Älterer ist das Internet nicht mehr wegzudenken. Laut einer von der European Interavtive Advertising Association (EIAA) in Auftrag gegebenen Studie ist in Deutschland knapp ein Viertel der Internet-Nutzer ab 55 Jahren regelmäßig online. Im Durchschnitt verbringen sie sieben Stunde pro Woche im Internet – 14 Prozent mehr als noch 2004.

Dabei nutzt die Generation 55plus vorwiegend Suchmaschinen (88 Prozent) und tauscht sich per Mail (87 Prozent) und in Foren (23 Prozent) mit anderen Nutzern aus. Nicht ganz so verbreitet ist das Herunterladen von Musik (17 Prozent) und das Telefonieren via VoIP (16 Prozent). Bei den beliebtesten Websites liegen Reiseseiten und Websites mit Urlaubsangeboten ganz vor, gefolgt von Sites aus dem Finanzbereich und solchen mit lokalen Informationen.

74 Prozent der Internet-Nutzer ab 55 Jahre nutzt das Internet zum Einkaufen. Dabei erwerben Sie zwar nur halb so viele Artikel wie die übrigen Internet-Nutzer im Durchschnitt, kaufen allerdings deutlich hochpreisigere Produkte – vor allem Reisetickets, aber auch Bücher und Elektro-Artikel. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen